Infoveranstaltung in Otzberg 

Thema: Windvorranggebiet 817, Märkerwald,Einspruchverfahren

 

Donnerstag, 27.04.17, um 20 Uhr, alte Schule, Hering, zum Bergfried 10

 

Die Bürgerinitiative Otzberg und die Bürgerinitiative Hassenroth informieren am 27.04. 2017, 20.00 Uhr in der alten Schule in Hering darüber, wie jede Bürgerin und jeder Bürger Einspruch gegen das Windvorranggebiet 2-817, Märkerwald, erheben kann. Der Entwurf des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE) wurde vom Regierungspräsidium in Darmstadt offengelegt. Vom 3. April bis zum 19. Mai 2017 hat jeder Bürger Gelegenheit, diesen Plan einzusehen. Während dieser Zeit und bis 2 Wochen danach, bis 2.Juni kann jeder (Bürger/in, Institutionen, Träger Öffentlicher Belange, Verbände, Vereine, Bürgerinitiativen, Interessengemeinschaften etc.) dazu Stellungnahmen beim Regierungspräsidium in Darmstadt sowie beim Regionalverband FrankfurtRHeinMain – schriftlich oder in elektronischer Form vorbringen oder zur Niederschrift erklären. Das heißt per Brief, Fax, E-Mail oder teilt direkt beim Regierungspräsidium mündlich seine Einwände zur Niederschrift mit.

Jede Bürgerin, jeder Bürger hat das Recht unabhängig des eigenen Wohnorts, Stellung zum TPEE /in, zu nehmen und seine Einwände gegen die Ausweisung des Windvorranggebietes 2-817 Märkerwald, vorzubringen. Weitere Informationen auf der Homepage http://www.gegenwindhassenroth.wordpress.com, oder telefonisch bei BI Gegenwind Otzberg, Gotthard Ebner: 06162 72570, eMail: gegenwind-otzberg@online.de.

Bürgerinitiativen Gegenwind Otzberg und Gegenwind Hassenroth.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s