Rund um Tiere und Natur

Aktuelle Sichtungen im Märkerwald und Umgebung

Sie haben einen seltenen Vogel (Uhu, Schwarzstorch oder Rotmilan) gesehen?
Notieren Sie bitte die Vogelart, das Datum, die Uhrzeit, den Standort und den Sichtungsort und schicken diese Sichtungsdaten an den NABU Otzberg als Email.

>> Hier melden

 

http://www.wald.de/der-wald/


Großvögel an ehemaliger Deponie angeblich angeschossen: GegenWind will Anzeige erstatten 

Fr., 18.09.2015

http://m.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/2118408-Grossvoegel-an-ehemaliger-Deponie-angeblich-angeschossen-GegenWind-will-Anzeige-erstatten

Stor Storchbild Storchbild3

Weißstorch durch Windrad schwer verletzt, keine Rettung mehr möglich

Heute bekamen wir einen sehr schwer verletzten Weißstorch…..Er war ins nahe gelegene Windrad bei Gerdshagen gekommen…..ein Teil des Schnabels war sauber abgetrennt…..und ihm fehlte auch die linke Handschwinge…..
Sofort haben wir in der Tierklinik angerufen und uns als Notfall angemeldet, und schon 10 Minuten später waren wir da…..Leider konnte man ihn nur noch von seinem Leiden erlösen, was die Tierärztin dann auch sehr schnell tat….Um 16:32 Uhr hat sein Herz aufgehört zu schlagen…..

Wir sind stinksauer…..Ständig wird der Bevölkerug weisgemacht, dass Windräder kaum Auswirkungen auf die Vogelwelt haben……aber das was wir in der Station erleben spricht eine ganz andere Sprache……Vor ein paar Jahren bracht uns unser Herr der Ringe einen Kranich der ins Windrad kaum, ihm fehlte ein Teil des Schädelknochens……Allein in diesem Jahr hatte wir schon mehrere Vögel die ins Windrad gekommen waren, u.a. einen Wepsenbussard, Habichte und einige Rotmilane…..Von all denen hat nur ein einziger überlebt mit doppeltem Flügelbruch….Er kann in ca. 14 Tagen wieder zurück in die Natur, nach fast 4 monatiger Pflege, Physio und Flügeltraining…….

Wenn jeder Windradbetreiber für jeden gefundenen Vogel der durch seine Anlage verletzt oder gar getötet wurde ein Ausgleichsgeld an Wildtierauffangstationen zahlen müsste, bräuchte keine Station mehr um Spenden bitten……!!! Wenn diese Bilder keine deutliche Sprache sprechen, dann frage ich mich was noch passieren muss damit die Menschen endlich wachgerüttelt werden…..

Quelle: Wildtierauffangstation Struck

Der Wald kühlt und fördert die Gesundheit

http://derstandard.at/2000020817043/Der-Wald-kuehlt-und-hat-gesundheitsfoerdernde-Wirkung?ref=article

Wie Windkraft und Waldschutz zusammenpassen

Um den Klimawandel aufzuhalten, ist es nötig, erneuerbare Energien schnellstmöglich auszubauen. Dabei kommt dem Ausbau der Windenergie eine zentrale Bedeutung für die Energiewende und das Ziel einer nachhaltigen Energieversorgung zu. Im Rahmen des Greenpeace-Energieszenarios Klimaschutz – Plan B 2050 (bzw. Der Plan) hat Greenpeace die besondere Bedeutung der Windenergie – im Mix mit anderen regenerativen Energien – für den Klima- und Umweltschutz sowie eine sichere und bezahlbare Energieversorgung aufgezeigt.

https://www.greenpeace.de/themen/walder/waldnutzung/wie-windkraft-und-waldschutz-zusammenpassen

Energiewende tötet Deutschlands heimliches Wappentier

http://www.welt.de/wirtschaft/energie/article145280864/Energiewende-toetet-Deutschlands-heimliches-Wappentier.html

Sterben für die Wende

Nirgendwo ist der Rotmilan so verbreitet wie in Deutschland. Doch viele der Greifvögel werden von Windrädern erschlagen. Ausgerechnet im grün regierten Baden-Württemberg ist der Konflikt zwischen Arten- und Klimaschutz am größten

http://www.welt.de/print/wams/wirtschaft/article144979432/Sterben-fuer-die-Wende.html

Dr. med. Wald

Ein Waldspaziergang tut gut. Das fühlen wir alle, irgendwie. Jetzt beginnt die Wissenschaft zu erforschen, warum genau Bäume und Pflanzen eine heilsame Wirkung auf den Menschen haben – und kommt zu erstaunlichen Erkenntnissen.

http://www.bernerzeitung.ch/leben/gesellschaft/dr-med-wald/story/31463634

Natur- und Artenschutz kommen unter die (Wind-)Räder

https://www.wald.de/windkraft-im-wald/#more-3288

Worte des Bund Naturschutz Chefs Hubert Weiger – kommentiert von Enoch zu Guttenberg

http://www.umwelt-watchblog.de/worte-des-bund-naturschutz-chefs-hubert-weiger-kommentiert-von-enoch-zu-guttenberg/#more-1841

Schockierende Bilder einer irrsinnigen Energiepolitik

„Als kämen Invasoren von einem fernen Planeten über ein Zwergenvolk“

(*Enoch zu Guttenberg)

http://windflut-elpe.de/schockierende-bilder-einer-irrsinnigen-energiepolitik/

Streit um Windkraft – und die Rolle geschützter Raubvögel

Wehe, wenn der Rotmilan kreist: Einige Vogelarten gelten als K.o.-Kriterium für Windkraftplanung – eigentlich. Denn nicht immer bedeuten sie das Aus, wie ein Beispiel in Sexau zeigt.

http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/streit-um-windkraft-und-die-rolle-geschuetzter-raubvoegel

Waldrodung in Hessen – Wie Menschen und Tiere leiden

http://www.ardmediathek.de/tv/defacto/Waldrodung-in-Hessen-Wie-Menschen-und-/hr-fernsehen/Video?documentId=27375704&bcastId=3437388

Advertisements